EU-Berufskraftfahrer

Fahrschule W. Lenke im Kreis Herford

Aus- und Weiterbildung EU-Berufskraftfahrer

Das Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) sieht alle fünf Jahre eine Weiterbildung nach der Berufskraftfahrer-Qualifikations-Verordnung vor.

Wir qualifizieren Kraftfahrer/innen schnell,  professionell und zuverlässig bei uns in Herford in allen 5 Modulen.

Wir freuen uns auf Dich!

Aus- und Weiterbildung EU-Berufskraftfahrer

Informationen

Wir sind auch eine qualifizierte Fahrschule für die Ausbildung und Weiterbildung von Berufskraftfahrer der Klassen C/CE und D/DE.

Am 1. Oktober  2006 ist das Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) in Kraft getreten. Es regelt die (beschleunigte) Grundqualifikation und die Weiterbildung. Das BKrFQG gilt für alle Fahrer, die im Güterverkehr, Personenverkehr oder Werksverkehr gewerblich fahren und Fahrzeuge lenken, für die ein Führerschein der C-oder D-Klasse erforderlich ist.

Was bedeutet das neue Gesetz für Arbeitgeber und Fahrer ?

1.Die Grundqualifikation                                             

Um den Führerschein auch gewerblich nutzen zu können, müssen Führerscheinneulinge zusätzlich eine Grundqualifikation erwerben. Möglich ist dies durch eine der folgenden Alternativen:

– Teilnahme an einem 140-stündigen Unterricht, inklusive 10 praktischer Stunden mit anschließender 90 minütiger theoretischer Prüfung (Beschleunigte Grundqualifikation)

 7,5-stündige praktische und theoretische Prüfung ohne vorherige Teilnahme an einem Unterricht (Grundqualifikation) Berufsausbildung (BKF/FIF)

   2. Regelmäßige Weiterbildung     

Führerscheinbesitzer müssen alle 5 Jahre an 35 Stunden Unterricht teilnehmen- aufgeteilt in Einheiten von mindestens 7 Stunden. Eine Prüfung ist dabei nicht erforderlich.

Modul 1

Mit der Teilnahme an diesem Seminar erfüllen Sie den Nachweis der Kenntnisbereiche 1.1, 1.2, 1.3 gem. Anlage 1 BKrFQV:

  • Wer profitiert vom Sparen?
  • Wie Fahrwiderstände Ausstattung und Auslegung des Fahrzeugs beeinflussen
  • Wirtschaftlichkeit durch Wartung und Pflege
  • Fahrzeugtechnik und Abgasnachbehandlungssysteme
  • Alternative Kraftstoffe und Antriebe
  • Praxistipps für eine wirtschaftliche Fahrweise
  • Die Eco-Regeln: So sind Sie besonders wirtschaftlich unterwegs

Zielgruppe: Berufskraftfahrer im Güterverkehr, die der Nachweispflicht unterliegen

Voraussetzung: Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE

Um an diesem Seminar teilzunehmen werden ein gültiger Lichtbildausweis, ein Sehtest und ein Erste Hilfe Kurs benötigt.

Modul 2

Mit der Teilnahme an diesem Seminar erfüllen Sie den Nachweis der Kenntnisbereiche 2.1, 2.2 gem. Anlage 1 BKrFQV:

  • Gesetzliche Regelungen
  • Vorschriften und Dokumente im Güterkraftverkehr
  • Straßenverkehrsrechtliche Vorschriften
  • Besondere Transporte
  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Kontrolle der Fahrzeiten
  • Einweisung in die Bedienung digitaler Fahrtenschreiber

Zielgruppe: Berufskraftfahrer im Güterverkehr, die der Nachweispflicht unterliegen

Voraussetzung: Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE

Um an diesem Seminar teilzunehmen werden ein gültiger Lichtbildausweis, ein Sehtest und ein Erste Hilfe Kurs benötigt.

Modul 3

Mit der Teilnahme an diesem Seminar erfüllen Sie den Nachweis der Kenntnisbereiche 3.1, 3.3, 3.5, 1.2 gem. Anlage 1 BKrFQV:

  •  Das Gefahrenpotenzial in Ihrem Beruf
  • Auswirkungen von Unfällen auf Fahrer und Unternehmen
  • Vermeiden von Gefahrensituationen
  • Brems- und Assistenzsysteme
  • Verhalten bei Not- und Zwischenfällen

Zielgruppe: Berufskraftfahrer im Güterverkehr, die der Nachweispflicht unterliegen

Voraussetzung: Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE

Um an diesem Seminar teilzunehmen werden ein gültiger Lichtbildausweis, ein Sehtest und ein Erste Hilfe Kurs benötigt.

Die Führerscheinklasse CE setzt den Führerschein der Klasse C voraus.

Modul 4

Mit der Teilnahme an diesem Seminar erfüllen Sie den Nachweis der Kenntnisbereiche 3.2, 3.4, 3.6, 3.7 gem. Anlage 1 BKrFQV:

  • Wirtschaftliche Bedeutung des Güterkraftverkehrs
  • Ihr Beitrag zu einem positiven Unternehmensbild
  • Die Qualität Ihrer Leistung im Arbeitsalltag
  • Gesundheitsbelastungen verringern, körperliche Verfassung verbessern
  • Kriminalität und Schleusung vorbeugen

Zielgruppe: Berufskraftfahrer im Güterverkehr, die der Nachweispflicht unterliegen

Voraussetzung: Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE

Um an diesem Seminar teilzunehmen werden ein gültiger Lichtbildausweis, ein Sehtest und ein Erste Hilfe Kurs benötigt.

Die Führerscheinklasse CE setzt den Führerschein der Klasse C voraus.

Modul 5

Mit der Teilnahme an diesem Seminar erfüllen Sie den Nachweis des Kenntnisbereiches 1.4 gem. Anlage 1 BKrFQV:

  • Gefahren durch unzureichend gesicherte Ladung
  • Gesetzliche Regelungen
  • Physikalische Kräfte
  • Fahrzeugaufbauten und Lastverteilung
  • Zurr- und Hilfsmittel für die Ladungssicherung
  • Arten der Ladungssicherung
  • Berechnungen zur Ladungssicherung
  • Ladungssicherung: Spezialfälle

Zielgruppe: Berufskraftfahrer im Güterverkehr, die der Nachweispflicht unterliegen

Voraussetzung: Besitz einer Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C oder CE

Um an diesem Seminar teilzunehmen werden ein gültiger Lichtbildausweis, ein Sehtest und ein Erste Hilfe Kurs benötigt.

15 Führerscheinklassen

Bei uns kannst Du Führerscheine in 15 Fahrklassen machen!

Modernste Technik

Wir arbeiten mit PC-Programmen und Flachbildschirmen.

s

Komfort und Sicherheit

Unsere Fahrzeuge sind mit hohen Komfort und modernster Sicherheitstechnik ausgestattet!

Kontaktformular

Datenschutz

2 + 8 =

Kontakt

Solltest Du noch Fragen oder sonstige Anliegen haben, dann kannst Du uns gerne kontaktieren!

Hauptstelle:

Brunnenalle 27 | 32257 Bünde

0171 / 443 17 58

info@fahrschule-lenke.de

}

Öffnungszeiten:

Bünde: Di. & Do.: 19:00 - 20:30 Uhr
Enger: Mo.: 19:00 - 20:30 Uhr
Kirchlengern: Mi.: 19:00 - 20:30 Uhr

Liebe Fahrschüler und Fahrschülerinnen,

wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass sowohl der theoretische als auch praktische Unterricht ab sofort und unter Einhaltung aller Sicherheitsvorkehrungen wieder stattfinden darf!

Bei Fragen helfen wir euch gerne weiter unter:

Mobil: 0171 - 44 31 758
Email: info@fahrschule-lenke.de

Eure Fahrschule W. Lenke